Jugendtage 2017

Viva la rEVOLution!

Vor 2000 Jahren revolutionierte Jesus diese Welt. Sein Antrieb: Gottes Liebe für die Menschen (Joh. 3,16). Kurze Zeit später machte es Paulus überall bekannt: Jesus Christus ist der Weg zu Gott (Joh. 14,6)! Vor 500 Jahren entdeckte Martin Luther in Paulus Briefen die Erkenntnis: Allein der Glaube macht gerecht (Röm. 1,17)! Und er veränderte damit Europa. In diesem Jahr wollen wir auf den EC-Jugendtagen der revolutionären Sprengkraft der Liebesbotschaft Gottes auf den Grund gehen. Sei dabei! Feel the Love Revolution!

Programm

Freitag, 22.09.17

17:00 Uhr Anreise

18:00 Uhr Abendessen

19:30 Uhr Auftakt im Kino

22:00 Uhr Nachtcafé

23:00 Uhr Nachtgeländespiel

Samstag, 23.09.17

8:30 Uhr Frühstück

10:00 Uhr Programm im Kino

11:15 Uhr Auf zum Strand

16:00 Uhr Seminare

18:30 Uhr Volleyballturnier

22:00 Uhr Nachtcafé

23:00 Uhr Weihestunde

Sonntag, 24.09.17

8:30 Uhr Frühstück

10:00 Uhr Gottesdienst mit Segnung

12:00 Uhr Mittagessen

13:00 Uhr Packen und Abreise

Thema

Thema

„Ihr Christen habt in eurer Obhut ein Dokument mit genug Dynamit in sich, die gesamte Zivilisation in Stücke zu blasen, die Welt auf den Kopf zu stellen, dieser kriegszerrissenen Welt Frieden zu bringen. Aber ihr geht damit so um, als ob es bloß ein Stück guter Literatur ist – sonst weiter nichts.“
(Mahatma Gandhi über die Bibel)

In den drei Hauptveranstaltungen im Kino erklärt Sascha Schoppe, was denn so revolutionär an der biblischen Botschaft ist.  Sascha ist verheiratet, hat zwei (fast drei) Kinder und arbeitet im Kirchenladen im Stadtteil Friedenshof in der Hansestadt Wismar.

Mich begeistert wie Gott oft in kleinen und kleinsten Schritten große Geschichte schreibt. Ich bin selbst in so einer kleinen Gruppe zum Glauben gekommen und bin davon überzeugt, dass wir so unser Bundesland verändern können. Ich möchte eine Generation begeistern, genau mit ihren scheinbar kleinen Gruppen oder Kräften zu vertrauen, dass eine große Revolution starten kann.

Seminare

Am Samstagnachmittag kannst du in kleinen Gruppen noch mehr Input bekommen. Du kannst entweder zwei kurze oder ein langes Seminar wählen.

S01: Re(-volution durch Trans-)formation (kurz)

mit Samuel Rahn (Prediger und Diakon in Güstrow)

Mit festem Stand und breiter Brust meinen Glauben an Jesus vertreten! Wie kann ich das?
Wer seine Geschichte nicht kennt, hat keine Zukunft. Du bist Kirche – kennst Du Deine Geschichte?
Wir schauen uns Männer und Frauen Gottes an, die die Zukunft dieser Welt verändert haben!

S02: Von Jesus bewegt – Die Schule bewegen!? Wie du an deiner Schule einen Unterschied machen kannst (kurz)

mit Steffen Meinke (Studentenmission Deutschland)

Schule und Glaube – kann das überhaupt zusammen passen? In diesem Seminar geht es darum, warum deine Schule Jesus braucht und was du schon durch kleine Dinge tun kannst, um deine Schule positiv zu prägen. Lass dich darauf ein.

S03: Das Vaterherz Gottes – Ich habe nicht gewusst, wie gut DU bist! (kurz)

mit Maike Schröter (Missionarische Mitarbeiterin  in Lübtheen)

Im Herbst 2015 hatte ich eine Begegnung mit GOTT,die mich echt umgehauen hat. Was hat mich so umgehauen? SEIN HERZ.  In dem Seminar möchte ich an Euch weitergeben, was GOTT mir gezeigt hat. Ihr werdet auch Zeit haben,um selbst auf Empfang zu gehen.  Ich bin gespannt,was GOTT vorbereitet hat für uns 🙂 
PS: Bring bitte Deine Bibel mit
PPS: Es lohnt sich,wenn auch Du Dich im Gebet vorbereitest:
„GOTT,ich wünsche mir,dass DU mir begegnest. Bitte öffne DU mir mein Herz. Danke! Amen.“

S04: Was Du schon immer mal wissen wolltest… (kurz)

mit Sascha Schoppe (Sozialdiakon in Wismar)

Der Hauptreferent auf dem heißen Stuhl – Hier kannst Du Deine Fragen rund um das Thema Reformation, den Glauben, Gott und die Welt loswerden.

S05: Shout it out! – Musik zur Ehre Gottes (lang)

mit Johann Schirrmeister (Lobpreismusiker aus Parchim)

Wie kannst du Lobpreiszeit musikalisch gestalten? Egal, ob für drei oder 100 Leute, ob mit Band oder ganz allein.

S06: Konterrevolution – Der dreifache Aufstand gegen Gott (lang)

mit Rüdiger Karwarth (Arzt im Ruhestand)

Dieses Seminar beleuchtet die Gegenkräfte in biblischer und heutiger Zeit: Was richtet sich gegen die Herrschaft Gottes? Welche Konsequenzen ergeben sich daraus für unser eigenes Leben?

S07: Bin ich „Beziehungs-fähig“? (lang)

mit Susanne und Johann Scharf (DMG-Missionare  und Paarberater)

Beziehungen sind wichtig. Gott selbst lebt in Beziehung und sucht die Beziehung zu seinen Geschöpfen. Aber nicht jeder ist schon von Anfang an in der Lage eine stabile Beziehung einzugehen. Durch unsere Herkunftsfamilie lernen wir, was im Leben wichtig ist. Sie beeinflusst unsere Identität und durch sie lernen wir wie Beziehungen funktionieren. In diesem Seminar wollen wir gemeinsam erarbeiten,  was man braucht um eine gesunde und stabile Beziehung bauen zu können.

S08: Ab, auf die Straße! (lang)

mit Felix Gerlach (Prediger aus Parchim)

Ihr seid aktionsbegeisterte Christen oder wollt es werden? Kommt mit auf die Straßen dieser Stadt, um Musik zu machen und die Gute Nachricht zu hinterlassen.

Weitere Infos

Wo genau finden die Jugendtage statt?
Veranstaltungsorte sind:

Wie kann ich mich anmelden?
Lade das passende Anmeldeformular herunter und sende es ausgefüllt an anne.blanckenfeldt@ec-mecklenburg.de. Vergiss die Einverständniserklärung nicht, falls du noch nicht volljährig bist.

Was kostet der Spaß?
Die Teilnahme an den Jugendtagen kostet 48,- Euro. Wenn du noch kein eigenes Geld verdienst, bekommst du eine Ermäßigung von 10,- Euro. Außerdem gibt es einen Frühbucherrabatt von 8,- Euro, wenn du dich bis zum 15.09.2017 anmeldest.

alle Tage Fr/So Sa komplett Sa ab 16 Uhr
Ermäßigt 38,00 € 10,00 € 20,00 € 10,00 €
Vollpreis 48,00 € 10,00 € 25,00 € 15,00 €

Bei Abmeldung nach dem 20.09. oder Nichtteilnahme wird eine Ausfallgebühr von 20 € fällig.

Wo kann ich den Teilnehmerbeitrag bezahlen?
Wenn du angemeldet bist, kannst du den fälligen Betrag auf unten stehendes Konto überweisen. Falls du den Betrag erst nach dem 15.09. überwiesen hast, bring bitte eine Kopie der Überweisung mit.

Empfänger: EC Mecklenburg e.V.
IBAN: DE54 1405 2000 1510 0298 14
BIC: NOLADE21LWL (Sparkasse Mecklenburg-Schwerin)
Verwendungszweck: EC-Juta 17 + Dein Name

Was muss ich mitbringen?
Schlafsack, Isomatte, Teller, Tasse, Besteck und Geschirrtuch, evtl. Sportkleidung und Hallenturnschuhe für das Volleyballturnier sowie Taschengeld für den Büchertisch und das Nachtcafé. Außerdem solltest du Handtuch, Waschzeug, Wechselklamotten und wetterentsprechende Kleidung (für Geländespiel und Strand) nicht vergessen.

Was ist sonst noch zu beachten?
Für Schäden wird keine Haftung übernommen. Alkohol und Drogen sind nicht gestattet. Mit der Anmeldung wird auch der Veröffentlichung von Bild- und Videomaterial zugestimmt. Es gelten die Allgemeinen Teilnahmebedingungen.